Zweckverband Abfallverwerting Südostbayern
start verband annahmestellen bahntransport müllheizkraftwerk umwelt infos kontakt
  DER VERBAND
BahntransportsystemDie Hauptaufgabe des ZAS besteht darin, den nicht vermeidbaren und nicht verwertbaren Restmüll (Hausmüll, Sperrmüll, Gewerbemüll) aus dem Zweckverbandsgebiet thermisch zu behandeln. [mehr]

  DAS BAHNTRANSPORTSYSTEM
BahntransportsystemIn den Umladestationen werden die Abfälle gesammelt und in spezielle Großcontainer verpreßt, die dann per Bahn zum Müllheizkraftwerk nach Burgkirchen transportiert. [mehr]

  DAS MÜLLHEIZKRAFTWERK
MüllheizkraftwerkVerschaffen Sie sich einen Einblick in die Funktionsweise des Müllheizkraftwerkes Burgkirchen. Von der Müllanlieferung über die Verbrennung und Energiegewinnung bis hin zu den Emissionsmessungen wird hier alles genau erklärt. [mehr]
Natur

Wir sorgen für eine saubere Zukunft. Das Müllheizkraftwerk Burgkirchen beseitigt nicht vermeid- oder verwertbaren Müll durch kontrollierte Verbrennung. Die dabei gewonnene Energie wird als Strom wieder ins öffentliche Netz eingespeist.

  AKTUELLES

28.07.2016
Ungewohnt: ZAS muss Verlust in Millionenhöhe hinnehmen
Artikel im Alt-/Neuöttinger Anzeiger vom 28.07.2016

Burgkirchen. Der Zweckverband Abfallverwertung Südostbayern (ZAS) meldet für 2015 einen Jahresverlust in Höhe von 1,364 Millionen Euro. Kaufmännischer Werkleiter Robert Moser hat dies bei der Werkausschuss-Sitzung am Dienstag mitgeteilt.

Eigentlich hatte der ZAS laut Wirtschaftsplan mit einem ausgeglichenen Jahresergebnis gerechnet. Moser führte im zweiten Zwischenbericht für das Jahr 2015 als Gründe für den Verlust unter anderem höhere Instandhaltungs-Aufwendungen, stark gestiegene Verluste aus dem Abgang von Anlagevermögen und Zinsaufwendungen für Rückbau-Rückstellungen an. Für einen Ausgleich fehlte ein notwendiger Mehr-Ertrag. Die Jahresrechnung 2014 hatte noch einen Gewinn von 5,3 Millionen Euro ergeben. [mehr]

  MÜLLANNAHMESTELLEN
MüllheizkraftwerkWir sind für Sie da! In 7 Landkreisen stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter in den Müllannahmestellen Marklkofen, Huldsessen, Mühldorf, Thansau, Weiderting, Hofham und Burgkirchen zur Verfügung. [mehr]
  BESUCHER
Am 27.07.2016 besuchten die Schüler der Klasse 4b der Grundschule Tüßling aus dem Landkreis Altötting gemeinsam mit ihren Lehrkräften Frau Hackl und Frau Starnecker-Wimmer das Müllheizkraftwerk Burgkirchen um sich über die Entsorgung von Abfällen zu informieren. [mehr]

  UMWELTSCHUTZ
UmweltschutzEine Rauchgas- reinigungsanlage auf dem neuesten Stand der Technik, ständige Überwachung der Emissionen und Vegetationsuntersuchungen in der Umgebung sorgen für unseren aktiven Beitrag zum Umweltschutz. [mehr]

  DOWNLOAD
DOWNLOADIn diesen Bereich können Sie allgemeine Dokumente, Infos zur Müllanlieferung, Materialien und Arbeitsblätter für Schulen sowie einzelne Ausschreibungen downloaden. [mehr]

  ANSPRECHPARTNER
AnsprechpartnerSie wollen wissen mit wem Sie es zu tun haben? Die Ansprechpartner für alle relevanten Bereiche stellen sich vor. [mehr]
impressum