Zurück

Wenn das Thema Müll zu Kunst wird

Grundschüler gestalten einen Kalender für den Abfall-Zweckverband

Artikel im Alt-/Neuöttinger Anzeiger vom 30.10.2018

Burgkirchen. Das Müllheizkraftwerk in Burgkirchen ist für die meisten Bürger eine Einrichtung, die zwar sehr praktisch, aber wenig anziehend ist. In den seltensten Fällen setzen sich die Erwachsenen mit dem Treiben hinter den Mauern des Unternehmens auseinander. Damit das Wirken der Einrichtung etwas mehr ins Bewusstsein rückt, werden Grundschüler aus mehreren Landkreisen regelmäßig durch das Heizkraftwerk geführt. Viele nehmen dann am jährlichen Malwettbewerb teil. Wie immer wurden auch heuer die 13 schönsten Kunstwerke der kleinen Müllmaler ausgewählt und zu einem Kalender zusammengefasst.
25 Mitarbeiter des Zweckverbandes Abfallverwertung Südostbayern (ZAS) bildeten die Jury. Landrat Erwin Schneider, zugleich Vorsitzender des Verbandes, nahm die Preisverteilung vor. Die Sieger erhielten Sachpreise im Wert von 100 Euro, die sich die Kinder selbst aussuchen konnten. Im Rahmen der recht entspannten Preisverteilung entdeckte der Landrat zahlreiche interessante neue Spielzeuge. Bei manchen machte er große Augen, weil sie für die gesetzteren Altersgenossen doch sehr exotisch daherkamen. Die Preise heimsten Schüler aus neun Grundschulen ein. Der Landkreis Altötting räumte drei Preise ab, lag damit hinter Traunstein (5) und Rottal-Inn (4). Die Mühldorfer Nachbarn durften einen Sieger entsenden.

Beim Durchblättern des Kalenders fällt die Bandbreite der Sichtweisen auf. So zeigt ein Bild, wie schön die Welt ohne Müll ist, weil alles so sauber ist. Ein kleiner Künstler lieferte einen tollen Werbeslogan für die Verbrennungsanlage: “Das Müllheizkraftwerk – wir lieben es.” Zum Schmunzeln regt ein Kalenderbild an, das die kugelrunde Welt zeigt. Diese blickt zum Heizkraftwerk und meint: “Danke, ZAS.” Die Preisträger feierten samt Eltern bei Kuchen, Butterbrezen und Getränken. − uli

Wer Lust bekommen hat, einen Kalender zu erwerben, der kann sich einen solchen unter www.zas-burgkirchen.de im Bereich Infos/Downloads kostenlos herunterladen.